| von pb-admin

Vielfältige Badezimmertrends 2023

Die Badezimmertrends 2023 haben es in sich: Besonderheiten wie schmale Metrofliesen, ovale Spiegel, Echtholzfurniere, etc. machen moderne Badezimmer zu Schmuckstücken.

Die Zeiten der Funktionsbäder sind längst vorbei! In den neu gestalteten Badezimmern und Wohlfühloasen gelingt Ihnen ein guter Start in den Tag, Sie geniessen eine Auszeit von der Alltagshektik oder Sie entspannen bei einem heissen Bad nach Feierabend.

Die Badezimmertrends 2023 bestechen durch Materialmix, Nachhaltigkeit und echten Eyecatchern. Ob das Erscheinungsbild zeitlos, modern, clean oder verspielt sein soll, für jeden Geschmack sind passende Einrichtungsmöglichkeiten vorhanden.

Lassen Sie sich inspirieren! Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihr Badezimmer-Makeover.

Runde Formen

Runde Formen haben ihren Weg in die Nasszelle gefunden. Die klassische Strenge des zeitlosen Designs weicht den dynamischen Silhouetten. Rundungen, geschwungene Formen und fliessende Übergänge transportieren optisch Natürlichkeit und Weichheit in die Bäder.

Wer schrittweise in diesen Trend eintauchen will, kann die Reise mit organischen Formen bei Accessoires beginnen.

Das schwarze Bad

Was im Küchenbereich bereits angesagt ist, erobert nun auch die Bäder: die Farbe Schwarz.

Glänzende Oberflächen wirken glamourös während matte Nuancen eine moderne Wirkung erzeugen.

Damit der Black-Look nicht kalt wirkt, liegt auch bei diesem Trend der Schlüssel im stilvollen Mix. Helle Möbel und kontrastreiche Materialien erzeugen einen erfrischenden und modernen Bruch.

Eleganz durch Holz

Holz – auch dieses Jahr ein sehr beliebtes Material für die Wohlfühloase. Damit Keramikwaschtische weniger kühl wirken, werden sie mit einem Unterbaumöbel aus Echtholzfurnier kombiniert. Holz bringt schon in kleinen Mengen Wärme ins Badezimmer und die Haptik des Holzes fühlt sich angenehm an.

Möchten Sie Ihr Bad von Grund auf renovieren, hier eine Idee: Holz kombiniert sich mit klaren Formen und modernen Materialen, wie Mikrozement, äusserst gut. Tipp: Lärchenholz ist fürs Bad ideal, da es von Natur aus wasserabweisend ist.

Fliesen zum Staunen

Fliesen dienen nicht nur als Wasserspritzschutz, sondern werden bewusst als Stilelement eingesetzt. Die Vielfalt der Wand- und Bodenfliesen ist in den letzten Jahren stark gestiegen.

Unter den Neuheiten befinden sich schmale Brick-Fliesen, XXL-Kacheln und glasierte Fliesen in auffallenden Farben.

(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-89272828-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');